Stadtmeisterschaften am Sonntag, 19.11.2017 - Ergebnisse der SG III -

Am Vormittag des 19.11.2017 fand zunächst der Kindgerechte Wettkampf  (KgW) statt.

 

Hier starteten die Jahrgänge 2011 und 2010. Einige unserer Jüngsten sind schon bei Wettkämpfen gewesen, aber unsere Neulinge waren sehr aufgeregt, wieder ihre ersten richtigen Wettkämpfe schwimmen zu können. Leider hatten wir etliche krankheitsbedingte Ausfälle zu verzeichnen.

 

Alle Kinder gingen entsprechend ihrer bisher erlernten Fähigkeiten in bis zu vier 25m-Strecken an den Start. Es gab Wettbewerbe, wo Beine mit Brett geschwommen wurden, aber auch die ‚ganze Lage‘ war im Wettkampfprogramm der kleinen Starter.

Erfolgreichste SG-Starterin im Jahrgang 2011 war Melek Kübra ISLER mit drei Titeln. Jeweils zweimal Stadtmeister  im Jg 2011 wurden Nike SILIES und Martha MELLMANN. Eren BEKTAS gewann bei den Jungen im Jg 2011 eine Goldmedaille.

 

Im Jahrgang 2010 siegten Naya PETERSEN, Ella NURER und Luis MARHEINEKE je zweimal. Einmal auf dem obersten Treppchen durften Lilli GRANNEMANN und Maximilian TAUBE stehen.

 

Zum Abschluss des Kinder-Wettkampfes gab es noch die 4x25m Freistilstaffel. Die 1.Mannschaft  unserer SG ( mit Melek, Naya, Ella und Boris) wurde Zweiter. Die 2. Mannschaft (mit Tom, Luis, Lilli und Maximilian) belegte Platz 3.

 

Der Jahrgang 2009, der das erste Mal bei den Großen im Hauptwettkampf mitschwimmen durfte,  hatte zusätzlich Konkurrenz durch die Starts der SG Bad Schwartau.

 

Erfolgreichste Teilnehmer unserer SG bei den 2009ern waren Lilli V. SCHAPER und Mats FRENZEL mit je drei Siegen auf den 100m-Strecken. Einmal Gold in ihrer Hauptlage holte sich Celina Lange über 100m Brust. Ilva von der OHE und Henrik WARTNER siegten im Jg 2009 über die 50m Freistil.

 

Weitere Medaillensammler für die SG Lübeck waren:

 

Jg 2011: Evelin ZWICK, Jette SAHNER und Adam AYARI

 

Jg 2010: Boris SHUSTER, Tom GRANNEMANN, Arsenij SCHMIDT und Bent THIELE

 

Jg 2009: Mina SCHLIEBITZ, Joris KAUL und Xaver GLANDA

 

Nur knapp am Siegertreppchen vorbei schwammen Amina FNED, Anika FICKENSCHER, Emma Z. GEROMICHALOU und Mathis KRANEIS.

 

Allen Sportlern nochmals herzlichen Glückwunsch zu den gewonnenen Medaillen und Urkunden und den vielen neuen Bestzeiten!

 

K. K.